Noch bevor der reguläre Spielbetrieb im Verband und im Bezirk bis auf weiteres eingestellt wurde, konnte die weibliche D-Jugend des TSV Bönnigheim ihre Meisterschaft feiern. An ihrem letzten Spieltag am 7. März besiegelten sie die erfolgreiche Saison 2019/2020 mit den beiden Siegen gegen die SG BBM Bietigheim 2 und die HSG Strohgäu 2. Mit 8:0 Punkten und einem Torverhältnis von 57:36 gewannen sie somit die Meisterschaft in der Kreisliga vor dem TV Markgröningen und der TSF Ditzingen.

Alexandra Zäh (az)